MARTIN STRABEL

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Bankkaufmann

 

 

 

 

 

 

Rechtsanwalt Strabel berät und vertritt Unternehmen, Banken, Organe sowie Angehörige freier Berufe und Privatpersonen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts mit Ausnahme des Arbeitsrechts.

Einer seiner Schwerpunkte liegt dabei in der Prozessführung und Anspruchsabwehr für Banken, Finanzdienstleister, deren Organe sowie für die Angehörigen freier Berufe im Rahmen von Berufshaftpflichtverfahren.

Herr Strabel kann dabei auf einen breiten Erfahrungsschatz im Rahmen des Bank- und Vermögensschadenhaftpflichtrechts zurückgreifen. Als gelernter Bankkaufmann und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht deckt er umfangreich alle Gebiete des Bank- und Kapitalmarktrechts ab und hat erfolgreich Banken, Finanzdienstleister sowie deren Organe in mittlerweile mehr als eintausend Verfahren gerichtlich vertreten. In ausgewählten Verfahren werden zudem auch Mandate für Privatpersonen angenommen. Vertiefte Kenntnisse im Wertpapier-, Zahlungs- und Verbraucherkreditrecht resultieren auch aus praktischen Erfahrungen in der Inhouse-Betreuung einer Bank und eines Vermögensverwalters.

Rechtsanwalt Strabel vertritt zudem regelmäßig Rechtsanwälte, Steuerberater und Angehörige anderer freier Berufe in Berufshaftpflichtprozessen.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht Im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts – insbesondere im Rahmen des Vertriebsrechts – sowie bei gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen.

Auch aufgrund besonderer Verbundenheit zum Kunsthandel vertritt Herr Strabel hier sowohl private Sammler, Institutionen wie auch Künstler.

Vor seiner Tätigkeit für die Luther Partnerschaft war Herr Strabel unter anderem als Justiziar eines internationalen Kreditkartenanbieters sowie in zwei namhaften auf das Finanzdienstleistungsrecht tätigen Kanzleien beschäftigt.

Rechtsanwalt Strabel ist Mitglied der ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht sowie des Hamburgischen Anwaltsvereins.

LEBENSLAUF

1988 Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG in Hamburg
1998 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, seither Tätigkeit für zwei im Finanzdienstleistungsbereich spezialisierte mittelständische Kanzleien in Hamburg, zudem
2001-2002 Justiziar bei einem international tätigen Kreditkartenanbieter
2008-2010 Syndikusanwalt bei einer börsennotierten Finanzdienstleistungsholding
seit 2011 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
2014 Eintritt in die Sozietät LUTHER

ARBEITSGEBIETE

  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht / Vertragsrecht
  • Organhaftung
  • Vermögensschadenhaftpflichtrecht von Finanzdienstleistern sowie rechtsberatender Berufe
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Kunstrecht

MITGLIEDSCHAFTEN

  • ARGE Bank- und Kapitalmarkrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Hamburgischer Anwaltverein

Telefone: +49 40 4 50 10 80
Telefax: +49 40 44 97 94
E-Mail: